Die Bloggercrew empfiehlt … | Monatsfavoriten Oktober 2017

Willkommen zu einem absolut neuen Format!

Anna, Mareike, Charline, Franzi, Julia und ich haben uns etwas super geniales für euch ausgedacht.
Jeden Monat stellen wir euch ein paar Highlights vor. Da wir alle verschiedene Genres bevorzugen wird auch für jeden etwas mit dabei sein. Es sind nicht immer top aktuelle Bücher, da wir vor allem Bücher vorstellen wollen, die uns bewegen, begeistern und schwärmen lassen. Ganz klar werden hier keine sowieso schon gehypten Bücher vorgestellt, sondern wir möchten die Aufmerksamkeit auf andere tolle Geschichten lenken, die nicht ganz so bekannt sind. Deswegen wird es eine ziemlich bunte Mischung!

Diesen Monat starten wir auf meinem Blog!


Empfehlung von INK OF BOOKS

„Starflight“ von Melissa Sanders

dav

Jaja, ich weiß, es ist ein englisches Buch, aber es ist einfach grandios!

Es geht hier um Solara, die nicht mehr auf der Erde leben will, sondern ganz weit weg in den Außenseiter-Galaxien des Universums, in denen die Zivilisation noch nicht angekommen ist, da sie meint, nur dort wahre Freiheit erlangen zu können.

Dorthin zu kommen erweist sich aber als schwieriger als gedacht. So landet sie als Bedienstete von Doran Spaulding, Sohn des reichsten Menschen der Galaxie, auf einem Schiff, dass sie dorthin bringen soll.

Doch die Reise verläuft nicht ganz wie geplant…

Dieses Buch handelt von Weltraum-Piraten, Badass-Charakteren, einem genialen Plot und einer wahnsinnig coolen Crew. Und ein bisschen Liebe ist auch noch dabei – aber wirklich nur ein bisschen.

Was mich an diesem Buch so faszniert hat, war die sehr coole und starke Protagonistin Solara, die sich absolut nichts sagen lässt und wunderbar alleine zurecht kommt. Sie nimmt sich, was sie will und verfolgt ihre eigenen Pläne. Außerdem ist sie Mechanikerin und wer findet das nicht verdammt cool?

Der Plot war wunderbar von seiner Ausführung her, der Humor ist exzellent und Doran und Solara ein unaufdringlich tolles Paar, dass sich nicht in den Fokus der Handlung drängt!

Definitive Empfehlung für diese Piraten-Verschwörung-Verfolgungsjagd im Weltall!

Link zum Buch: http://amzn.to/2iMI6nx


EMPFEHLUNG VON DIE BÜCHERKRÄHE

„Der Schuss“ von Christian Linker

linker der schuss

In einer beliebigen deutschen Stadt in einem Hochhausghetto lebt Robin,
17 Jahre, vorbestraft, und will im Großen und Ganzen nur seine Ruhe.
Dass die Nazis in seinem Block und die rechtspopulistische „Deutsche
alternative Partei“ immer stärker werden findet er zwar komisch, ist ihm
aber auch nicht super wichtig. Bis eines Tages einer der Nazis ermordet
wird, Robin einem Journalisten hilft und mit einer neuen Freundin
anfängt, gegen die Rechtspopulisten zu kämpfen.

Ein hochaktuelles, politisches Jugendbuch, das die Bundestagswahl und
die AfD thematisiert ohne auf Klischees auszurutschen. Es beschönigt die
antifaschistische Realität nicht, sondern zeigt auch deutlich, welchen
Schikanen Menschen ausgesetzt sind, die sich gegen Rechts engagieren.
Für mich eins der besten Jungendbücher des Jahres!
(Ausführliche Rezension folgt auf Die Bücherkrähe)

Link zum Buch: http://amzn.to/2zUgv76


EMPFEHLUNG VON JULIAS WUNDERLAND

„Malou – Diebin von Geschichten“ von Lisa Rosenbecker

20171030_194236

Musen geben einem die Ideen mit einem Kuss, Anti-Musen stehlen die Ideen wieder. Malou ist eine Anti-Muse, besucht gerne in der Zwischen-Bibliothek ihre Lieblingscharaktere, liest gerne und muss nebenbei noch einen Mord aufklären. Klingt spannend und super witzig? Ist es auch! Zwar gibt es hi und da ein paar Klischees, aber das E-Book ist perfekt für zwischendurch und gerade für verregnete Herbsttage geeignet.

Link zum Buch: http://amzn.to/2A3NPJS

Die ganze Rezension findet ihr hier.


EMPFEHLUNG VON STERNENBRISE

„Wo du auch bist“ von Fleur Smithwick

20171030_093717

Alice hatte als Kind einen imaginären Freund, mit dem sie all ihre Sorgen teilte. Doch wie es so ist, vergaß sie ihn mit der Zeit. Zwanzig Jahre später hat sie einen Autounfall und liegt im Koma. Als sie aufwacht, ist Sam wieder da. Er ist nett zu ihr, doch dann erkennt Alice, dass er auch andere Seiten hat. Denn er möchte, dass Alice nur ihm gehört…

Dieses Buch habe ich vor ca. 1 ½ Jahren gelesen und ich erinnere mich noch gut daran, wie sehr mich Alices Geschichte fasziniert hat. Ich liebe es, wenn man als Leser irgendwann nicht mehr weiß, was Realität und was Fantasie ist. Und genau das ist bei dem Buch der Fall. Gibt es Sam wirklich oder nicht? Bis zur letzten Seite ist die Geschichte spannend und lässt Interpretationsmöglichkeiten offen. Für mich definitiv ein Highlight!

Link zum Buch: http://amzn.to/2xHfGhq

Die ganze Rezension gibt es hier.


EMPFEHLUNG VON BÜCHERECKENLIEBE

„Lilienfeuer“ von Alexandra Monir

IMG_20171031_143713_329

Passend zur Jahreszeit möchte ich euch Lilienfeuer von Alexandra Monir wärmstens ans Herz legen. Dieses mystery-thrill Abenteuer erzählt von Imogen, die nach dem Unfalltod ihrer Eltern in New York versucht ein neues Leben zu beginnen. Doch dann erfährt sie, dass ihre Cousine verunglückt ist und muss zurück nach England, um das Erbe als Herzogin von Rockford Manor anzutreten. Imogen versucht sich in ihre neue Rolle als Adlige einzuleben, doch seltsame Dinge geschehen und schon bald fragt sie sich ob der Tod ihrer Familie wirklich nur Unfällen geschuldet war.
Diese Geschichte wird euch in die Atmosphäre des Geisterschlosses(Film) versetzten mit britischem Flair und einem Hauch von Magie. Es ist ein geheimnisvoller, atmosphärischer Einzelband für regnerische Herbsttage, der euch eiskalt den Rücken runter laufen wird.

Link zum Buch: http://amzn.to/2zUrf5m


EMPFEHLUNG VON CHAOSKINGDOM

„Die Optimierer“ von Theresa Hannig

IMG_1839

Ein Science-Fiction Buch, welches ca. 40 Jahre in der Zukunft spielt. Die Bundesrepublik Europa ist für Jedermann optimiert. Jeder bekommt seinen perfekten Platz in der Gesellschaft zugeteilt. Samson ist Lebensberater, absoluter verfechter dieser Politik und ein extrem vorbildlicher Bürger. Doch aufgrund von unglücklichen Zufällen beginnt nun auch langsam das System ihn optimieren zu wollen…

Dieses Buch ist wirklich richtig genial. Allein der Gedanke, dass das wirklich irgendwann möglich sein könnte ist erschreckend und man kann einfach nicht aufhören mit lesen! Vorallem die Wendung in dem Buch ist so: MINDFUCK!
Große Empfehlung für alle Science Fiction Leser!

Link zum Buch: http://amzn.to/2xGP5B2

*Ich benutze Amazon Affiliate Links. Ich bekomme dadurch ein paar Cent, falls ihr darüber kauft. Der Preis bleibt für euch unverändert. Danke.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Bloggercrew empfiehlt … | Monatsfavoriten Oktober 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s