Die Welt der Schattenjäger von Cassandra Clare

Hey Leute,

wie ihr wisst LIEBE ich die Fantasywelt von Cassie Clare und da es mittlerweile so viele Bücher von ihr gibt, und einige wirklich verwirrt davon sind, dachte ich mir, dass ich mal einen Beitrag über die Autorin und ihre epische Reihe mache.
Natürlich mit allem was dazu gehört und ganz besonders mit meiner nicht ganz unparteiischen Meinung und Empfehlung.

Beginnen wir in chronologischer Reihenfolge.


diechronikendesmagnusbane
DIE STORY
Eine Sammlung von Kurzgeschichten über einen der besten Buchcharaktere, die jemals geschaffen wurden. Es gibt 10 Kapitel, die alle in anderen Zeiten und anderen Orten spielen. Wir erfahren mehr über Magnus Vergangenheit, über seine Lieben, seine Herkunft und auch über die gegenwärtige Situation mit Alec.

DIE CHARAKTERE
8643ac25f8e860ab1e331c3cfebda6bd


Magnus Bane:
Er ist so cool und exentrisch, dass
man ihn einfach feiern muss. Er ist der coolste
Charakter des ganzen Universums und ich liebe
Cassie für diese Persönlichkeit. Man erfährt
nocheinmal so viel über ihn und kann ihn und seine
Art viel besser verstehen. Nach diesem Buch, liebt
man den Charakter nur umso mehr. Jeder braucht
einen Magnus Bane in seinem Leben.

Allerdings erfahren wir auch viel viel mehr über Catarina Loss und Ragnor Fell, Magnus‘ beste Freunde, und wir bekommen auch mehr Infos über Raphael Santiago, den Vampir. Es ist so spannend zu erfahren, wie Magnus Leben im Prinzip mit allen Charakteren zusammen hängt und welche Bindung er mit wem hat.

DIE BÜCHER (Einzelband!)
Die einzelnen Kapitel sind als Ebook erhältlich für je 2,99 € oder auch als gesamte Printausgabe im passenden Design.


chronikenderschattenjagerbanner-com
DIE STORY
Die Handlung spielt hauptsächlich um 1878 im viktorianischen London. Tessa Gray, ein 17-jähriges Waisenkind, findet heraus, dass sie eine ziemlich furchteinflößende, aber auch aufregende Gabe besitzt: Sie kann sich äußerlich in eine andere Person verwandeln. So entdeckt sie langsam eine fremde Welt und lernt dabei die Schattenjäger kennen und lieben. Doch auch sie muss lernen, dass ihre Gabe nicht immer nur Gutes bereit hält.

DIE CHARAKTERE
705c14651182400d6e204067149374f5
  Tessa Gray: Sie ist taff und mir wirklich
sympathisch. Ich mag Tessa einfach mehr als Clary,
weil sie, was vermutlich auch an der Zeit und dem
Alter liegt, einfach viel erwachsener vom Denken und
Handeln ist. Klar gibt es auch hier manchmal
unüberlegte Aktionen, aber in welchem Buch gibt es
das nicht? Und machen wir nicht alle mal saudumme
Aktionen? Seht ihr.

 

 

 

0aa87abe888de7b615d1bb37d5d410f1

  Will Herondale: Charmant ist wohl das beste Wort,
welches ihn beschreibt. Auf den ersten Blick könnte
man vielleicht denken, dass er ein zweiter Jace ist,
aber wenn man den Charakter später näher kennen
lernt, dann merkt man, dass sie sich zwar ähneln in
ihrer Art und Weise, aber es einfach zwei
unterschiedliche Personen sind. Ich mag ihn sehr und
er hat mir mit seinen Sprüchen und Aktionen immer
das Buch versüßt.

 

tumblr_mm8h7hphxp1r3oy4vo2_500


Jem Carstairs:
Die Liebe meines Lebens. Der beste
Charakter, der jemals in Büchern existiert hat. Wieso?
Weil er einfach so liebevoll und mutig und
aufmerksam und sanft und wundervoll ist. Er hat es
nicht einfach in seinem Leben und vielleicht habe ich
auch deshalb so eine große Bindung zu ihm
aufgebaut, weil wir beide ein Schicksal haben. Ich
liebe ihn. Ihn und seine Beziehung zu Will. Einfach
großartig. Wenn ich groß bin, werde ich ihn heiraten.
Ich glaube fest daran.

Das sind die Hauptcharaktere der Geschichte, aber es gibt noch so viele weitere fantastische Persönlichkeiten, wie Charlotte und Henry, Jessamine und Sophie, Gabriel und Gideon, die ich auch alle sehr lieb gewonnen habe.

DIE BÜCHER (in 3 Bänden abgeschlossen!)
1. Clockwork Angel
2. Clockwork Prince
3. Clockwork Princess
Im englischen Sprachraum werden sie als „The Infernal Devices“ angegeben. Cassandra Clares 2. Epos um die Schattenwelt.
Mein liebster davon ist definitiv der letzte. Es ist eine der emotionalsten Buchreihen, die ich je gelesen habe und Band 3 hat mich gebrochen.


chronikenderunterweltbanner-com
DIE STORY
Diese Reihe spielt in 2007 in New York City und handelt von Clary Fray, einem 15-jährigen Mädchen, welches künstlerisch sehr talentiert ist. Sie hat keine Ahnung von der übernatürlichen Welt, die parallel neben Ihrer existiert. Erst als ihre Mutter plötzlich verschwindet und sie in der Wohnung von einem Monster angegriffen wird, merkt sie, dass nichts ist, wie es scheint. Mithilfe von ihrem besten Freund Simon und den Schattenjägern Jace, Alec und Izzy beginnt die Reise um die Suche nach ihrer Mutter.

DIE CHARAKTERE

4567f178ed530b3f89569c6c57dc8c99


Clary Fray:
Ich mag sie. Keine Frage. Aber ich kann
verstehen, wenn es einige nicht mögen, denn sie ist
schon sehr stur, eigenwillig und tollpatschig.
Manchmal hat sie mich auch wirklich zur Weißglut
gebracht und ich habe mich gefragt, WARUM TUST
DU DAS MÄDEL? Aber okay, wir waren alle mal 15,
nervig und unausstehlich. Trotzdem ist sie so ein
lieber Mensch, die für ihre Freunde alles tun würde
und sie ist wahrscheinlich der Charakter, der sich am
meisten entwickelt hat innerhalb der Reihe.

tumblr_mhpkvme37d1r3oy4vo1_1280
  Jace Wayland: Gutaussehend, impulsiv und
charmant trifft es am Besten. Er scheint auf den
ersten Blick wie ein bad Boy, aber das ist er nicht. Wie
gesagt, ähneln sich Will und er, aber man muss
hinter die Fassade schauen. Er liebt seine Familie, die
Lightwoods, über alles und ist ihnen dankbar, dass sie
ihn als Mitglied des Clans ansehen. Jace ist sehr
begabt in fast allen Sachen und hat doch seine
Schwächen und ist sich dessen auch bewusst, auch
wenn er das ungern durchblicken lässt. Ich finde ihn
einfach nur unheimlich witzig und musste seine
Kommentare öfter mit einem Lachen quittieren.

alecdrawing  Alec Lightwood: Der älteste Lightwood ist
pflichtbewusst, mutig, vernünftig und liebevoll. Er
hasst Clary zu Beginn und versuch sie aus der
Schattenwelt und von Jace fernzuhalten, nicht
zuletzt, weil er eifersüchtig auf das kleine Mädchen
ist. Alec ist sich seiner Gefühle für Jace durchaus
bewusst, aber er unterdrückt sie, weil sie 1. Parabatai
sind, und 2. er die Pflichten kennt, die er als Ältester
zu erfüllen hat. Denn er liebt seine Familie über alles
und würde für seine 2 jüngeren Geschwister und Jace
sofort sterben. Seine Entwicklung bis zum letzten Teil
ists atemberaubend! Neben Clary hat er so einen
riesigen Schritt nach vorne gemacht und das war
einfach wundervoll zu lesen.

cassandra-jean-s-tarot-cards-isabelle-lightwood-princess-of-steles-mortal-instruments-33860538-291-500  Izzy Lightwood: Mein liebster weiblicher Charakter
in dieser Welt. In diesem Charakter steckt
wahnsinnig viel Tiefe. Zu Beginn meint man, sie ist
eine Schlampe, was sich mit der Zeit
widerlegt. Sie ist zwar sehr stark, mutig und
atembraubend schön, aber auch verletztlich und
liebevoll. Ihre Lieben versucht sie mit aller Kraft zu
beschützen, so auch Alec. Sie weiß von seinem
Problemen. Damit die ihre Eltern nichts von Alecs
sexueller Neigung erfahren, versucht sie durch ihre
scheinbar unüberlegten und Aktionen die
Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Ja, sie zieht sich
aufreizend und figurbetonend an, aber was ist falsch
daran, wenn man das mag und sich wohl in seinem
Körper fühlt?

c44c3edada1a99d89fe1ff2786c0cf2f


Simon Lewis:
Clarys bester Freund und so ein lieber Mensch. Wie kann man Simon, den Nerd nicht lieben? Seine Band mit seinem Kumpels ist einfach so authentisch, wie sie ständig ihren Namen wechseln und nie genug bekommen von Dungeon & Dragons? Er ist super und gibt alles für seine Freunde. Ehrlich und bodenständig.

Natürlich liebe ich auch alle anderen Charaktere in diesem Buch, weil sonst wäre die Geschichte einfach nicht diesselbe. Jocelyn und Luke, Max, Maryse und Robert, Valentin und Sebastian, die Konsulin und der Rat, etc gehören einfach dazu.

DIE BÜCHER (in 6 Bänden abgeschlossen!)
1. City of Bones
2. City of Ashes
3. City of Glasses
4. City of Fallen Angels
5. City of Lost Souls
6. City of Heavenly Fire

“The Mortal Instruments”: Band 1 wurde 2005 veröffentlicht und der letzte Band 2014. Das merkt man auch einfach an Cassies Schreibstil. Ihre Charaktere haben sich entwickelt und ihre Art zu Schreiben, ihre Geschichte. Mein Lieblingsband? Schwierig zu sagen, aber eventuell City of Heavenly Fire.

VERFILMUNGEN
„City of Bones“ hat es 2013 zu einer Buchverfilmung geschafft, die allerdings mehr schlecht als recht ausfiel und viel Kritik abbekam, weswegen auch der erhoffte Erfolg ausblieb. Die weiteren Bände werden aus diesem Grund nicht weiter verfilmt werden. Worüber ich auch wahnsinnig froh bin, weil das konnte man ja niemanden antun! Einen extra Beitrag zum Film könnt ihr hier lesen.
2015 wurde bekannt gebeben, dass die Reihe nun als Serie aufgezogen wird und im Januar 2016 feierte sie ihr Debüt. Sie basiert auf den Büchern und wie ihr wisst, liebe ich die Serie. Aufgrund des großen Erfolges wird es eine weitere Staffel geben. *life goals*


dieschattenjagerakademie
DIE STORY
Dieser Band besteht aus zehn Kurzgeschichten, die alle nach City of Heavenly Fire handeln. In den meisten dieser Handlungen ist Simon der Hauptcharakter, aber wir werden auch belohnt mit neuen Malec-Stoff.

DIE CHARAKTERE

c44c3edada1a99d89fe1ff2786c0cf2f

 

Simon Lewis: Ich mag ja Simon, aber in der Phase
ging er mir zeitweise wirklich auf die Nerven. Das hat
sich aber später wieder glücklicherweise gelegt.

 

 

 

 

 

edbb6c3175e35cb46a54297b6e1a090f

 

 

  George Lovelace: Er ist so ein wundervoller
Charakter! Ich habe ihn in der Zeit wirklich lieben
gelernt. Er steht zu seinen Freunden, so wie sie sind. So
einen Freund braucht jeder.

 

 

 

Wir lernen auch noch mehr von Simons neuen Freunden kennen, die zusammen wirklich eine coole Truppe abgeben und die Freundschaft mich leicht an Harry Potter erinnert hat.

DIE BÜCHER (Einzelband!)
Es gibt diese Version bisher nur als Ebook. Man kann sich jedes Kapitel für 2,99 € runterladen und einzeln genießen. Allerdings erscheint im November die Printausgabe im passenden Design zu den anderen Büchern.


diedunklenmachtebanner
DIE STORY
Die 17-jährige Emma Carstairs (im Jahr 2013) wohnt seit ihrem 12. Lebensjahr in dem Institut von Los Angeles. Gemeinsam mit der Blackthorn Familie, worunter auch ihr Parabatai ist. Ihre Eltern wurden vor 4 Jahren unter mysteriösen Umständen ermordet, da ist sich Emma sicher, nur scheint sich niemand dafür zu interessieren. Plötzlich wird in der Stadt auch ein Leichnam nach dem anderen gefunden und zusammen mit Julian sucht sie nach Spuren, um die schrecklichen Morde aufzudecken und vielleicht auch Hinweise zu ihren Eltern zu finden. Hier finde ich es so erfrischend, dass sie Schattenjäger wie ganz normale Teenager sind: sie gucken Serien, gehen ins Kino, surfen im Internet und lieben ihr Handy.

DIE CHARAKTERE
606d08631e2ed656802d11b7a04fb323


Emma Carstairs:
Sie ist wohl mein liebster
Hauptcharakter. Sie ist ein richtiges Mädchen mit
ihren Blümchenkleidern und ihren langen blonden
Haaren, und im anderen Moment ist sie eine mutige
Kriegerin, die für ihre Freunde und Familie alles tun
würde, was sie auch schon im ersten Band beweist.
Ich liebe ihre Beziehung zu den Blackthorns und
einfach, dass sie sich schon so
verantwortungsbewusst gibt.

 

 

e18ca6be6be945af626eceede12602b6
  Julian Blackthorn: Der Parabatai von Emma ist so
wundervoll. Jules ist ruhig, künsterlisch sehr begabt
und leidenschaftlich und klingt das nicht nach dem
perfekten Mann? Wie kann man ihn mit seinen
grünen Augen nicht lieben? Er unterstützt Emma
immer und vorallem ist er immer für seine
Geschwister bzw „Kinder“ da. Er ist der Älteste und
hat 4 jüngere Geschwister um die er sich kümmern
muss, weil seine Eltern tot sind und sein Onkel
einfach nicht dazu in der Lage ist. Auf seinen
Schultern lastet einfach so ein schweres Schicksal und
ich würde ihn gern ständig in den Arm nehmen.

tumblr_inline_mj67u0gojn1qz4rgp
  Mark Blackthorn: Ja, über ihn muss ich jetzt auch
noch einen längeren Text schreiben, weil. er. liebe. ist.
Wie cool kann ein Charakter nur sein? Er macht eben
das was ihm gefällt und von dem er denkt, dass es
richtig ist. Manche denken er ist der totale Arsch, aber
Leute, wenn ihr keine Ahnung von City of Heavenly
Fire habt, dann ganz ruhig. Er musste so viel
durchmachen und wurde von den Feenwesen so
gebrochen, dass es ganz klar ist, dass er sich verändert
hat. Versetzt euch einfach mal in seine Lage!
Außerdem diese Sache mit Kieran (Kieran ist so hot as
fuck)… das hat das Malec Loch in meinem Herzen
gefüllt.

Ich liebe die ganze Blackhtorn Familie. Jedes der Kinder ist wirklich süß und ich wünschte, ich könnte in die Welt schlüpfen und alle persönlich kennen lernen. Aber auch Malcolm, Kieran und Arthur sind wundervoll und ohne sie würde die Geschichte ja auch gar nicht funktionieren.

DIE BÜCHER (in 3 Bänden abgeschlossen!)
1. Lady Midnight
2. Lord of Shadows (englisch Mai 2017)
3. The Queen of Air and Darkness


In welcher Reihenfolge sollte ich die Bücher lesen?

Mein Tipp:
Beginne mit den „Chroniken der Unterwelt“. Wieso? Einfach weil es das Erstlingswerk von der Autorin ist. Diese Reihe ist gut geschrieben und spannend, ABER „Chroniken der Schattenjäger“ ist hundert Mal besser geschrieben. Denn wenn ihr damit anfangt, dass findet ihr Chroniken der Unterwelt einfach nur doof. Da bin ich realistisch, denn Chroniken der Unterwelt war ihre erste Reihe und ihre Entwicklung ist einfach gigantisch zu beobachten, wenn man die folgende Reihenfolge wählt.

Schritt 1:
Lies „Die Chroniken der Unterwelt“ Band 1-5. Keep calm and carry on.
Schritt 2:
Greife NICHT zum nächsten Band, sonder lies „Die Chroniken der Schattenjäger“ Band 1-3 und sei darauf gefasst, dass sie dich emotional ZERSTÖREN.
Schritt 3:
Wenn du dazu noch fähig bist, lies „City of Heavenly Fire“ also Band 6 der Unterweltchroniken.
Schritt 4:
Nimm dir „Die Chroniken des Magnus Bane“ zu Herzen, damit du dein inneres schwarzes Loch füttern kannst.
Schritt 5:
Jetzt ist es Zeit für „Die Schattenjäger Akademie“. Das Ende wird dich umbringen.
Schritt 6:
Nun beginne mit dem Meisterwerk von Cassandra Clare: „Lady Midnight“ und versuch, dich nicht in die Charaktere zu verlieben.

Was ist deine Lieblingsreihe?

Das kann ich so nicht sagen. Ich liebe diese Bücher auf unterschiedlichen Ebenen. „Chroniken der Schattenjäger“ ist einfach so fantastisch geschrieben und hat mich innerlich einfach nur zerstört. Zudem habe ich darin meinen liebsten Charakter gefunden, aber auch wenn „Chroniken der Unterwelt“ nicht so einen berauschenden Schreibstil haben, bin ich doch mehr in Verbindung mit den Charakteren. Sie sind mir einfach mehr ans Herz gewachsen und meine Freunde geworden. Was vermutlich auch an der länge der Reihe liegt. Was ich aber zugeben muss, ist, dass „Lady Midnight“ tatsächlich einen richtig guten Vorsprung hat, denn die Geschichte ist klasse, der Schreibstil ist klasse, die Charaktere sind klasse. Wenn das so weiter geht, dann werde ich wohl doch einen Favoriten haben.

Wie viele Bücher hat Cassandra Clare in der Schattenwelt noch geplant?

„The Dark Artifices“ (Die Dunklen Mächte) wird eine Trilogie werden. Band 1 ist bisher erschienen und die anderen beiden werden in nicht allzu langer Zeit folgen. Zusätzlich geplant ist noch „The Last Hours“. Auch das soll eine Trilogie werden, die zwischen den „Chroniken der Schattenjäger“ und „Chroniken der Unterwelt“ spielen soll.
Gerüchte besagen, dass sie noch eine letzte Reihe plant, vermutlich eine Trilogie, welche nach „Die Dunklen Mächte“ spielen wird. Aber dazu gibt es relativ wenig Informationen, nur, dass in diesem Buch wohl Clary & co mit Emma & co eine große Schlacht bevorsteht.
Momentan schreibt Clare auch noch an einigen Kurzschgeschichten über Malec, worüber ich mich natürlich seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr freue. *wiggle wiggle*

Tausend Küsse xoxo

Advertisements

37 Gedanken zu “Die Welt der Schattenjäger von Cassandra Clare

  1. Anna schreibt:

    Ein wirklich super Beitrag über die Welt der Schattenjäger! Ich habe bisher die ersten drei Bücher der „Chroniken der Unterwelt“ und die komplette „Chroniken der Schattenjäger“ gelesen. War wohl ein Fehler, denn wenn ich das so rauslese, werde ich womöglich etwas enttäuscht von den übrigen drei Bänden der „Chroniken der Unterwelt“ sein xD habe den vierten Teil auch vor zwei / drei Jahren angefangen, aber bin nie wirklich weit gekommen xD Dank deinem Beitrag habe ich jetzt doch wieder etwas lust darauf bekommen, weil mir die Welt an sich super gefällt. Auch wenn ich mich da mit Clary und Simon rumschlagen muss xD Das sind irgendwie nicht so ganz meine Charaktere 😀
    Lady Midnight habe ich bei einem Gewinnspiel gewonnen und warte noch darauf, dass es bei mir ankommt 😀 Das wird also erst mal auf meinen SuB verbannt.. vielleicht schaffe ich es ja irgendwie nächstes Jahr die verbliebenen drei Teile zu lesen, damit ich mich diesem Buch widmen kann ohne gespoilert zu werden 😀 😀
    Danke für das wiederentfachen meiner alten Liebe 😀

    Liebe Grüße!
    Anna (:

  2. buntebuecherwelten schreibt:

    WOW! Toller Beitrag, durch den man eine sehr gute Übersicht erhält! Leider habe ich die Bücher nicht in dieser Reihenfolge gelesen, aber gut, ich liebe die ganzen Bücher aus dem Schattenjägeruniversum auch so. 😉
    Trotzdem wusste ich gar nicht, dass es das Buch „Die Schattenjäger Akademie“ gibt! Durch dich bin ich jetzt darauf gekommen und bin echt dankbar dafür! Also, Dankeschön! 🙂
    Liebe Grüße,
    Denise

  3. sophiezwischenzeilen schreibt:

    WOW! Definitiv der beste beitrag den ich heute gesehen habe! Man sieht das du da UNGLAUBLICH viel Zeit reingesteckt haben musst! Ich liebe die Schattenjägerwelt ❤ insbesondere Magnus 😀 Er. Ist. So. Cool.
    Dein Blog ist wunderschön, lass dir mal ein paar Sternchen da!
    Liebe Grüße, Sophie

  4. Buchstabenwoerter schreibt:

    Ich habe Chroniken der Unterwelt gelesen. Und fand es gut. Die Chroniken der Schattenjäger fand ich furchtbar und habe damit aufgehört die Reihe zu lesen. Ich hasse einfach den Charakter Tessa.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s