MUST READ BLOGTOUR | Tag 9

Die liebe Lady Smartpants hat sich eine fantastische Aktion ausgedacht. Und zwar: Bis zum 12.03 stellen Euch 26 Bloggerinnen jeweils ein Buch vor, welches man unbedingt gelesen haben muss. Die Beiträge findet ihr HIER in der Übersicht oder unter #MustReadBlogtour.

Gestern hat euch Julia von Julias Leswelten das neue Werk von Leigh Bardugo vorgestellt: Wonder Woman.

Morgen geht es dann bei Isana von Library of Fairytales weiter!

Anlässlich dieser Blogtour, möchte ich eine Reihe vorstellen, die ich persönlich abgöttisch liebe und bei der ich mir sicher bin, dass einige diese noch nicht gelesen haben. Meiner Meinung nach ein Skandal, denn Fantasy und Kagawa Liebhaber werden die wahre Freude bei dieser Geschichte haben.

Diese Reihe von Julia Kagawa hat einfach viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Ich kann es absolut nicht nachvollziehen, denn alle anderen Bücher von ihr sind einem unglaublichen Hype ausgesetzt. Diese Reihe hat es mindestens genauso verdient.

Welches Buch soll das sein und worum geht’s?

„Unsterblich“ von Julie Kagawa. Die Vampirreihe schlechthin. Meiner Meinung nach.

Ich weiß, ich weiß, seit Twilight sind entweder alle im absoluten Vampirfieber oder haben eine Phobie gegen diese Wesen. Doch ich kann alle beruhigen: es wird für beide Parteien ein Leseerlebnis sein. Diese Reihe überzeugt durch das apokalyptische Setting a la „The Walking Dead“ und durch glaubwürdige Charaktere, die ihrem Leben als Mensch und Vampir frönen.

img_0286

Da gibt es zum Einen Allison, oder auch Allie, wie sie alle nennen. Ich lebe Allie. Die Protagonistin hat es mir persönlich sehr angetan und gehört zu meinen Liebsten überhaupt. Sie hat sehr viel Mut und für mich gehört sie zu den stärksten Charakteren. Und doch gibt es Momente, in denen ihr alles sinnlos erscheint. In denen sie aufgeben will. In denen ihr die größten Selbstzweifel begegnen. Und das ist menschlich. Ich habe all ihre Entscheidungen, Handlungen und Gefühle nachvollziehen können. Ich hätte genauso gehandelt. Dann wäre da noch Kanie, der, wie Jackal, erst später mehr Farbe und Struktur bekommt. Aber diese beiden haben der Geschichte so viel Leben und Witz eingehaucht. Besonders Jackal hat sich zu meinem Liebling gemausert. Vorallem der letzte Band war für mich ein absolutes Highlight. Auch Zeke, ein Mensch, gewinnt mein Herz im Laufe der Serie. Und mehr Charaktere braucht dieses Buch nicht. Natürlich gibt es auch noch 1-2 Nebencharaktere, die die Handlung auch voran treiben, aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Der größte Pluspunkt an der Geschichte ist aber wahrscheinlich der Fakt, dass es keine Dreiecksbeziehung gibt. Klar, es gibt eine Liebesgeschichte, die leicht neben der Geschichte entlang plätschert, jedoch bietet diese das perfekte Kontrastprogramm zu der sehr düsteren Hauptstory.

Und um nur nochmal über das rein Optische zu sprechen: Das Cover ist unglaublich schön. Die neue Taschenbuchauflage passt nun auch zu den anderen deutschen Editionen der Autorin.

Ihr seid nun neugierig auf die ganze Reihe? Dann geht es hier einmal noch zu einer emotionalen Reihenrezension von mir und hier kommt ihr zu der Amazon Seite.

Schreibt mir gerne Ma, in die Kommentare, ob ihr diese Bücher schon gelesen, oder ob ihr sie schon zu Hause stehen habt? Vielleicht konnte ich auch somit wieder eure Wunschliste erweitern? Verlinkt mir gerne eure Beiträge zu diesen Büchern in die Kommentare. Ich werde diese aufjedenfall anschauen und kommentieren!

Xoxo Vera

Advertisements

7 Gedanken zu “MUST READ BLOGTOUR | Tag 9

  1. Guten Morgen 🙂
    Dank dir finde ich es nun fasst schade, dass ich meine Vampir-Phase schon lange hinter mir gelassen habe. Als Teenie hab ich die Biss-Bücher geliebt, aber inzwischen lassen sie mich relativ kalt. Trotzdem hast du mich neugierig gemacht. Toll finde ich, dass die Liebesgeschichte nicht im Fokus steht und die Story schön düster ist. Vampire sollen halt doch nicht glitzern 😉
    Vielen Dank fürs mitmachen und den tollen Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Smarty

  2. Hallo Vera!

    Ich finde es übrigens super cool, dass wir uns während der Blogtour gegenseitig verlinken dürfen! 🙂 Und ich muss leider gestehen, dass ich bis jetzt immer einen großen Bogen um Julie Kagawa und ihre Bücher gemacht habe… Ihre Feen Bücher sprechen mich einfach absolut nicht an und na ja, Vampire? Hmpf, das klingt auch irgendwie für mich so nach 0815… aber weil du es bist, werde ich mal nach dem Buch in meinen lokalen Buchhandlungen Ausschau halten und mal reinschauen! Das ist doch immerhin etwas oder? ^^

    Liebste Grüße,
    Hanna

  3. Hallo Vera,

    erst einmal vielen Dank für deine Vorstellung. Du hast auf jeden Fall mein Interesse geweckt. Ich habe noch den ersten Band ihrer Feen-Reihe im Regal stehen und komme einfach nicht dazu es zu lesen. Obwohl ich das unbedingt vorhatte. Habe.
    Was die Vampir-Fans angeht. Ich habe Twilight gefühlte 100 Mal gelesen. Mittlerweile ist die Begeisterung abgeflaut und ich konnte mich auch nie für einen der beiden (Edward oder Jacob) entscheiden. Aber ich lese noch Vampir-Geschichten. Wenn sie mich ansprechen… oder mir ausdrücklich empfohlen werden… 😉

    Liebe Grüße,
    Nina von „Nina’s verrückte Ekstase“

  4. Hallo, Vera!
    Ich hab das Buch zuhause und sogar schon mal angfangen. Ich muss sagen, dass mich vor allen Dingen Alli interessiert hat, die doch ein sehr interessanter Charakter war. Die Aussicht ein Buch zu bekommen, bei der ich endlich mal einem Menschen zuschauen kann, der zu einem Vampir wird und dann auch noch mit einem Katana rumläuft und generell ziemlich badass ist, hat mich echt gefreut. Und dann kam diese Liebesgeschichte wieder dazu und…ich hab’s genervt weggestellt. Aber eigentlich ist es schade drum.
    Deshalb meine Frage: Bist du sicher, dass es nur so plätschert? Wie sehr im Hintergrund hält sich die Liebesgeschichte? 🤔😅
    LG, m

    • Hallo!
      DANKE FÜR das Kommentar!
      Also ich liebe ja diese Geschichte, weil es zu keinen Zeitpunkt eine Dreiecksgeschichte ist. Allie uns Zeke gehören zusammen und ich finde, dass alle Handlungen der Charaktere menschlich und nachvollziehbar sind.
      Klar gibt es in Band 2 Höhen und tiefen, aber ich finde das toll nachgestellt.
      Das Hauptaugenmerk liegt ja eigentlich trotzdem auf allies vampurdasein und den Kampf gegen das Virus. Und daneben ist halt die Liebesgeschichte.
      😅

      Xoxo Vera

  5. Pingback: #MustReadBlogtour – lady smartypants

  6. Pingback: #MustReadBlogtour – Lady Smartypants

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s