Goldener Blazer mit Vivienne Westwood Uhr

Hallo meine Lieben,

da ich momentan voll und ganz im Bewerbungsstress liege, dachte ich, ich stelle euch mal ein Outfit vor, welches super für Vorstellungsgespräche geeignet ist.

23468209_719965221533079_715000890_o


SHOP THE LOOK

Blazer – Chili – Similar here
Hose – Wrangler – Similar here
Tasche – Liu Jo – here


23468472_719967184866216_1182524741_o

Dieser goldene Blazer war Liebe auf den ersten Blick. Eigentlich habe ich gar nicht nach einem solchen Teil gesucht, aber es sind ja meistens die Dinge, die man nicht explizit sucht, sondern spontan entdeckt. Der Blazer lässt sich fantastisch mit allen Farben kombinieren und setzt optisch ein Highlight. Zudem ist er super bequem und nicht so einengend, wie es oft bei Blazern der Fall ist.

Durch die hochgekrempelten Ärmel kann man super Accessiores kombinieren. Ich habe mich für meine beige-goldene Vivienne Westwood Uhr entschieden. Gleichzeitig dazu passt wieder meine Liu Jo Handtasche, denn hier kann ich A4 Mappen wunderbar einstecken ohne dass sie zerknicken.

Eine schwarze Jeans oder Stoffhose runden das ganze Outfit nochmal ab. Dazu trage ich die bequemsten Ballerinas. An kälteren Tagen kann man aber auch mit schwarzen Hochfront Pumps variieren.

xoxo Vera

 

 

Advertisements

14 Gedanken zu “Goldener Blazer mit Vivienne Westwood Uhr

  1. Sehr schöne Bilder Vera! Mir gefällt vor allem die Frisur zu dem Outfit 🙂 Und du kannst ruhig mehr lachen, das steht dir! 🙂

  2. Ich finde das Outfit steht dir sehr gut, aber ich finde es etwas too much für ein Bewerbungsgespräch.
    Zumindest würde ich sowas nicht anziehen zu einem Gespräch (weil es keine Sachen für Männer sind und auch, weil ich mich in Anzügen nicht wohl fühle). Aber da du dich ja mit deinen Abschluß für eine höhere Position bewirbst, denke ich passt so ein elegantes Outfit dann aber doch wieder 🙂

    Ich drück die Daumen, dass es bei den Bewerbungen gut läuft! Bin selbst gerade im Bewerbungsstress

    • Danke! X3
      Ich finde nicht, dass es too much ist. Du musst als Mann nicht unbedingt ein Anzug anziehen. Es reicht ein Hemd und eine Jeans und eventuell ein Jacket. Egal für welchen Job, man sollte nicht in Alltagskleidung kommen. Ist meine Meinung. 😊

      Ich wünsche dir viel Glück! ❤

      Xoxo Vera

      • ich finde es kommt immer etwas an, für welche Stelle man sich bewirbt. Wenn ich mich als Kassierer bei einem Supermarkt bewerbe, würde ich nicht im Anzug kommen, auch nicht mal unbedingt mit Hemd, da würde ein einfarbiges Shirt oder ein Poloshirt reichen (meiner Meinung nach). Wenn ich mich aber als Geschäftsführer bewerbe, würde ich schon im Hemd kommen, wenn nicht sogar im Anzug.
        Für mich ist es mehr ein Problem, was ich zu den Gesprächen anziehe, als das Gespräch an sich – weil ich mir unschlüssig bin, ob ich meine OP-Narben am Arm verdecken soll oder nicht

        Danke. Hab 3 Gespräche die Woche :/ wird stressig

        Hast du schon einen neuen Job in Aussicht?

        Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s