DÄMONENRACHE | Jeaniene Frost ist zurück! | KOOPERATION mit RATHERREADFANTASY

„Auch nach zwei Jahren fällt der Einstieg leicht, dennoch fehlt mir die charakterliche Tiefe des Buches.“

IMG_1602

Das Buch
Originaltitel: The Sweetest Burn
Autor: Jeaniene Frost
Verlag: MIRA
Seiten: 352
Preis: 10,99 € [Taschenbuch]
Veröffentlichung: 07.08.2017
ISBN: 978-3956495977
zum Buch*: amazon

Inhalt: Die Grenzen zwischen der Menschenwelt und den dunklen Reichen fallen schneller als befürchtet, außerdem wird die Auserwählte Ivy nach ihrem Etappensieg über die Mächte der Finsternis von rachsüchtigen Dämonen gejagt. Notgedrungen tut sie sich erneut mit Adrian zusammen, obwohl er sie verraten hat. Sie weiß nicht, was schwieriger ist: die heilige Waffe zu finden, mit der die Dämonen in ihre Schranken gewiesen werden können. Oder ihrem gefährlich attraktiven Verbündeten zu widerstehen. Zumal der wild entschlossen ist, sein Schicksal, das ihn zu ihrem Todfeind bestimmt hat, zu überwinden und ihre Liebe zurückzugewinnen – auch wenn er dafür Himmel und Hölle herausfordern muss …

Ich habe diese Buch innerhalb einer Woche mit Franzi von RatherReadFantasy (früher Büchereckenliebe) gelesen. In dieser Woche haben wir viele Sprachnachrichten ausgetauscht und ich muss sagen, dass mir das Lesen mit ihr super gut gefallen hat. Da wir beide Jeaniene Frost lieben und ihre anderen Bücher damals auch verschlungen haben, hatten nun wir beide das gleiche Hintergrundwissen. Es war ein Vergnügen Franzi mit minutenlangen Sprachnachrichten zu belagern und Verschwörungstheorien auszutauschen! (Das müssen wir unbedingt bald wiederholen, Franzi!)

IMG_1607

ACHTUNG SPOILER!!!

Dem Prinzip der anderen gemeinsam gelesenen und rezensierten Bücher folgen nun 5 Fragen von Franzi an mich zum Buch. Viel Spaß dabei! Wenn ihr auch gerne mal ein Buch mit mir lesen wollt, dann meldet euch gerne in Kommentaren! : )

1. Was hältst du von dem Worldbuilding der Broken Destiny-Reihe? War es neu für dich oder hast du schon Ähnliches gelesen?

Ich habe zwar schon einiges über Dämonen gelesen, aber nicht in dieser Art. In der Reihe gibt es viele religiöse Themen. Die ganze Geschichte zieht sich daran entlang, dass Ivy, der Hauptcharakter, heilige Waffen finden muss, denn sie ist die letzte Nachfahrin Davids und Adrian, ihr eigentlicher Widersacher, der letzte Nachfahr Judas‘, sollte dies verhindern. Im Kampf gegen die Dämonen sind Kirchen eine sichere heilige Zuflucht und mit der Steinschleuder Davids, dem Stab Moses und Longinus Lanzenspitze soll Ivy den Archonten (Engeln) zum Sieg gegen die Dämonen verhelfen. Für mich war Religion immer langweilig, aber im Buch sind diese Aspekte gerade das Besondere.

2. Wer war dein liebster und meist gehasster Charakter und warum?

Ich LIEBE Zach. Dieser Archont hat es mir sowas von angetan, weil er einfach weder eindeutig gut noch eindeutig böse ist und ich liebe liebe liebe solche Charaktere. Klar, er ist ein Engel, aber müssen denn Engel immer auf der Seite der Menschen stehen? Können Engel nicht auch mal nur an das Wohl ihrer eigenen Spezies denken? Ich finde ihn einfach so genial, vorallem, weil er langsam anfängt witzig zu werden.
Auf der anderen Seite gibt es niemanden den ich so direkt hasse. Widersacher sind für mich immer wichtig und ich hasse diese niemals. (Außer Dolores Umbridge, aber das ist eine andere Geschichte.)

3. Was war dein Highlight in dem zweiten Band und warum?

Das ist echt schwer. Ein wirkliches Highlight hatte ich nicht. Meine Lieblingsszenen sind aber die mit Zach. Und dieser eine spezielle Moment mit Demetrius und Adrian … SIE SIND WIRKLICH VATER UND SOHN VERDAMMT!

IMG_1608

4. Was wird im dritten Band geschehen, schon eine Theorie? Hoffnungen und/oder Befürchtungen?

Ich hoffe, dass mir Ivy nicht ganz so sehr auf den Keks gehen wird. In Band 2 konnte ich sie immer weniger leider, weil sie für mich einfach ein schlechter Abklatsch von Cat ist und die gespielte Mutter Theresa in Person. Dann wünsche ich mir, dass Zach im dritten Band noch mehr witzige Momente bekommt. Sein trockener Humor ist einfach fantastisch!
Meine Befürchtung ist, dass die Reihe mit einem Happy End abschließt, was sehr typisch in Jeaniene Frosts Stil passen würde. Jedoch wäre mir ein emotional trauriges Ende lieber. Ivy soll sterben, weil es viel besser in die Geschichte passen würde.

5. Jeaniene Frost ist für Erotik in ihren Büchern bekannt. Wie war es in diesem Band für dich? Erinnert es dich dahingehend an die Night Huntress Reihe? Ist das Buch für die gleiche Leserschaft gemacht?

Ein bisschen habe ich die Erotik vermisst. Klar, ich lese Frosts Bücher, weil ich ihre Charaktere und ihren Schreibstil und ihre Geschichten liebe, ABER ich liebe sie auch für ihre sehr erotischen Szenen, die mir bisher in dieser Reihe viel zu kurz kommen. Gerade mal eine Sexszene wurde zum Ende des Buches hin eingefügt. EINE!!!!! Die ganze Reihe ist bisher wie der zweite Band von ihrer Night Huntress-Reihe: etwas langatmig und wartend auf mehr. Wehe das ändert sich in Band 3 nicht!
Ich weiß nicht, ob die Broken Destiny-Reihe eventuell eine kleine Enttäuschung für alle Fans der Autorin wird, auch wenn ich den Großteil mochte.

IMG_1604

Franzis Beitrag mit meinem Fragen findet ihr auf ihrem Blog. Danke.

*Amazon-Affiliate, die ich freiwillig einsetze. Wenn ihr darüber bestellt, bekomme ich ein paar Cent Provision ohne dass es für euch teurer wird. Danke.

Advertisements

Ein Gedanke zu “DÄMONENRACHE | Jeaniene Frost ist zurück! | KOOPERATION mit RATHERREADFANTASY

  1. Pingback: Jeaniene Frost – Dämonenrache – Broken Destiny 2 | RatherReadFantasy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s