Meine Herzensbücher

Viele laden jetzt ihre Halbjahresfavoriten hoch und einen kurzen Moment habe ich auch überlegt, da mitzumachen, aber dann dachte ich, dass es doch viel cooler wäre, meine Herzensbücher zu präsentieren.
Es sind alles Geschichten, die mir aus unterschiedlichen Gründen viel bedeuten. Ein bis zwei Sachen sollten euch schon bekannt sein, aber vermutlich gibt es doch die ein oder andere Überraschung?

No. 1
HARRY POTTER

Zugegeben, das hätte wohl jeder von euch erahnen können, aber es ist und bleibt meine liebste Lieblingsgeschichte. Mit dem brillentragenden Jungen hat damals alles begonnen. Ohne ihn gäb’s auch die lesesüchtige Vera nicht. In Band 1 ist sogar eine Widmung von meinen Eltern drin als sie mir Weihnachten 2004 dieses Buch geschenkt haben. Mittlerweile habe ich verschiedene Ausgaben dieser Geschichte und unglaublich viel Merchandise. Meine Liebe wird dazu nie enden. Um es mit dem berühmtesten Zitat auszudrücken: „After all this time?“ – „Always.“

IMG_1588

No. 2
DIE SCHATTENJÄGER

Auch nicht sonderlich überraschend, was? Aber dieser Epos hat es mir einfach angetan und ich liebe Cassandra Clare für ihre Ideen. Etwas besseres hätte mir womöglich nicht passieren können, denn ich brauchte nach Harry Potter unbedingt wieder eine aktuelle Reihe, in die ich tief eintauchen konnte ohne Wenn und Aber. Meinen größten Respekt für diese Leistung. Und ja, egal wie viele Bände von der Welt der Schattenjäger noch erscheinen werden, ich werde sie alle lesen und lieben, denn Cassandra Clares Schreibstil ist bombastisch.

IMG_1585

No. 3
WENN DU STIRBST

Seit meinem Autounfall interessiere ich mich speziell für Geschichten mit so einem Hintergrund. Dabei ist dieses Buch mein absolutes Highlight und ich finde, dass diese Geschichte so viel über die heutige Gesellschaft aussagt. Das Buch hat so eine wichtige Botschaft und regt zum Nachdenken an. Iich kann diese Geschichte nur jedem wärmstens empfehlen. Lauren Olivers Schreibstil ist perfekt für die Ernsthaftigkeit der Story. Gerade das Ende des Buches ist für mich einfach perfekt gelungen.

IMG_1596

No. 4
DER CIRCLE

Zugegeben: anfangs war ich nicht wirklich begeistert davon. Der Einstieg erwies sich als sehr zäh und langweilig und völlig normal. Die fehlenden Kapitel unterstützen diese Tatsache auch noch. Jedoch im Laufe des Buches nimmt die Geschichte extrem viel Fahrt und mit jeder weiteren technischen Errungenschaft, die Mae nutzt, wird einem das System vom Circle immer unheimlicher. Man beginnt über die eigene Nutzung und Weiterentwicklung der Technik nachzudenken und am Ende hat man eigentlich nur noch Angst, dass es in der Realität wirklich mal so sein wird.

IMG_1593

No. 5
UNSTERBLICH

Wie schon öfters erwähnt, liebe ich diese Vampirgeschichte. Warum? Weil ich Allie liebe. Sie ist der coolste und stärkste und mustigste Charakter, den ich kenne. Und dann gibt es noch Kanin und Zeke und hach Jackal. Der Großteil der Geschichte spielt nur mit diesen 4 Personen und ich fucking liebe jeden Einzelnen. Ich kann’s nicht beschreiben. Kagawas Schreibstil und Endzeit-Weltenbau hat mir so unglaublich gut gefallen. Es ist nie langweilig geworden und zwischendurch hat sie mir auch wirklich das Herz gebrochen. Ich finde diese Geschichte hat viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen.

IMG_1589

No. 6
CAT & BONES

Diese Liebe zu Jeaniene Frosts Büchern begann im März 2010 zur Leipziger Buchmesse. Das Vampirfieber war ausgebrochen, aber diese Reihe über Cat & Bones hat mich nachhaltig geprägt und ich liebe sie immer noch. Jeden Band der Reihe habe ich schnelltens verschlungen und ich muss einfach jedes Buch von ihr haben. Ihr Schreibstil  und ihre Charaktere sind mir so ans Herz gewachsen. Ich vermisse Cat und Bones.

IMG_1599

Und hättet ihr das gedacht?
Natürlich gibt es noch ganz viele andere Bücher, die ich LIEBE und jedem empfehlen kann, aber diese sind aus besonderen Gründen tief in meinem Herzen verankert.

Was sind eure Herzensbücher?

xoxo Vera

Advertisements

44 Gedanken zu “Meine Herzensbücher

  1. Hallo Vera 🙂

    Bis auf HP habe ich keines dieser Bücher gelesen, aber HP ist und bleibt eben wirklich etwas Besonderes! Der Circle werde ich mir vielleicht auch noch ins Regal holen 🙂

    Liebe Grüße!

    P.S.: Ich finde Beiträge über All-Zeit Favoriten eh besser, als monatliche Zusammenfassungen 😛

  2. Mensch, wir denken doch erstaunlich gleich. Abgesehen von Wenn du stirbst … und The Circle stehen alle diese Bücher bzw. Reihen auch auf meiner Favoritenliste. Ich habe nicht mit Harry Potter meine Liebe zu den Büchern entdeckt, aber es war eine der ersten längeren Reihen (abgesehen von den Fünf Freunden, Hanni und Nanni und so weiter), die ich verschlungen habe. Die Schattenjäger haben mich auch sehr schnell begeistert – und ich muss gestehen, dass ich alles ab Band 4 IMMER NOCH NICHT gelesen habe. Asche auf mein Haupt, ich arbeite daran …Die Unsterblich-Trilogie hat mich sehr überrascht. Ich hatte vor der Lektüre schon mal in die Plötzlich Fee-Bücher geschnuppert und Kitsch und Teenagerdrama schreckten mich damals ab. Dass dieselbe Autorin dann diesen Hammer geschrieben hat, hat mich ziemlich vom Hocker gehauen. Allie ist einfach – Allie. Du hast sie gut beschrieben. Trotzdem liebe ich Jackal mehr … 😉 Cat und Bones und all ihre Gefährten sind eine Entdeckung, die ich durch die Buchvorschläge des Bloggerportals von Random House gemacht habe. Und ich möchte sie nicht missen: Habe sie alle gelesen. Alle. Manchmal vermisse ich Cat und Bones auch, dann lese ich sie einfach noch mal. Ich glaube, ich habe die Reihe schon fünf oder sechs mal durch …

    Oh, und ich schließe mich Pialalama an: Mir gefällt dieser Post auch besser als Halbjahresstatistiken! Bei solchen Posts schaue ich mir nur die Bilder an oder lese die Titel, nicht den Text, der dazu geschrieben wurde. Es ist eben einfach irgendwann alles das gleiche …

    Liebe Grüße,
    Henrike

  3. Hey Vera 🙂
    Herzensbücher sind immer toll und eines der Bücher steht ganz weit oben auf meiner #habenwill Liste – Und zwar Circle, was natürlich nichts mit der kommenden Verfilmung mit Emma Watson zutun hat^^ 🙂 Haha, da bin ich echt gespannt und trotz der Schwächen hat es ja bei dir zum Herzensbuch geschafft – ich wünsche mir, dass es mich genauso überzeugen kann.
    Ansonsten HP natürlich!!! Große Liebe, aber bei wem nicht xD
    Und die liebe Clare finde ich auch toll, wobei ich TMI noch nicht ausgelesen habe – Da habe ich bislang nur Band 2 beendet – Und müsste das mal nachholen. Meine allerliebste Reihe von ihr ist und bleibt TID…Tessa, Will, Jem, Einfach episch – Vor allem das Finale, dass mein Herz hat bluten lassen. ♥
    Ach und Lady Midnight war auch supiii – Da muss ich dann auch mal weitermachen^^
    Jupi…danke für deinen herzigen Beitrag
    Liebste Grüße ♥

    • Ja, also zu Bgeinn bei „The Circle“ muss man echt über die ersten hundert Seiten drüber hinaus kommen. Das fällt schwer undich kann das auch verstehen. Habe tatsächlich auch ein Buch vergessen! „Ein ganzes halbes Jahr“ sollte uach noch mit drauf!

      xoxo

  4. Huhu!
    Richtig toll, diese Zusammenfassung deiner Herzensbücher 🙂 Das Buch über den Autounfall merk ich mir auf jeden Fall, das klang sehr interessant.
    Dass HP immer wiedee genannt wird bei so vielen, ist echt wahnsinn. Meine Mutter ist auch ein Riesenfan – ich kam bisher nicht über Band 3 hinaus. 😅

    Liebe Grüße!
    Gabriela

  5. Hey!
    Ein richtig toller Beitrag.
    Wenn du stirbst.. steht noch ungelesen im Regal, sollte ich scheinbar schnell ändern.
    Der Circle hat mich bisher noch nicht so angesprochen, mal schauen ob ich es doch mal kaufe.
    Ich muss gestehen dass ich bisher nur City of Bones gelesen habe. Warum ich nie weiter gelesen habe kann ich gar nicht genau sagen. 2+3 stehen aber immerhin schon im Regal 🙂

    Liebe Grüße,
    Nicci

  6. Hall Vera,

    sehr toller Beitrag. Dein Halbjahresfavoriten hätten mich zwar auch interessiert, aber Herzensbücher sind natürlich noch mal etwas ganz Besonderes! ❤ Ich habe auch einige Herzensbücher, Bücher, die vielleicht nicht unbedingt Bestseller sind, aber mich emotional auf einem Art und Weise berührt haben, wie es die meisten Bücher eben nicht tun. Cassandra Clares Bücher gehören auch zu meinen Herzensbüchern und ich kann dir in allem nur zustimmen. Sie ist so eine unglaublich talentierte Autorin und selbst wenn sie noch 100 weitere Bücher in der Schattenjäger-Welt schreibt, werde ich sie alle ohne wenn und aber lesen.

    Harry Potter (auch wenn ich noch immer nicht alle Bände gelesen habe – shame on me) gehören auch diese zu meinen Herzensbücher, weil sie mir immer dieses Gefühl von Nachhausekommen verleihen. Besonders im Herbst/Winter sind diese Bücher einfach wunderbar.

    The Circle steht noch ungelesen in meinem Regal und ich hoffe sehr, es bald lesen zu können, da ich es wirklich gerne lesen möchte, bevor ich mir die Verfilmung anschaue, auf die ich ja wirklich schon gespannt sind. Außerdem hat Emma Watson das Buch ja mal selbst empfohlen und da ich es mir zur Challenge gemacht habe, so viele Bücher wie möglich zu lesen, die sie mal empfohlen hat, muss The Circle natürlich auch alsbald gelesen werden hihi

    Bei WENN DU STIRBST stimme ich dir zu, dass dieses Buch eine unfassbar wichtige Message hat und es wirklich jeder lesen sollte, richtig vom Hocker gehauen hat es mich dennoch nicht ❤

    Die anderen Bücher kenne ich nur von Erzählungen. Ich werde sie mir auf jeden Fall mal genauer anschauen. Danke für die Empfehlungen und für den tollen Beitrag!

    Liebste Grüße
    Ivy

    • Ich finde es cool, dass du so viele Bücher wie möglich von Emmas Empfehlung lesen willst!
      Danke für die unglaubliche Ausführung zu jedem Buch!

      Ich denke, dass „The Circle“ dir auch sehr gut gefallen wird, wenn man erstmal über den ersten Teil ist. : )

      xoxo

      (Vielleicht mach eich ein Jahresfavoriten Video) : )

  7. Toller Beitrag!
    So etwas hatte ich auch schon länger im Hinterkopf bin aber einfach noch nicht dazu gekommen.
    Es ist wirklich lustig wie ähnlich unser Buchgeschmack ist. Denn bis auf zwei Bücher habe ich alle von den oben genannten gelesen und ich liebe ebenso Harry Potter und Chroniken der Unterwelt. 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Sarah

  8. schöne Herzensbücher! schöne Mischung

    meine sind Percy Jackson/Helden des Olymp und die Bücher von Cassandra Clare (freu mich so mega auf ihre Lesung) ich hab die Bücher gefunden als es mir schlecht ging und die Charakter in den Büchern haben mich in der Zeit aufgefangen

  9. Hallo liebe Vera,
    bei Harry Potter und Cat & Bones bin ich sofort bei dir! Diese Magie, die von Hogwarts und der gesamten Zauberwelt ausging und die sich dann auf uns Leser übertragen hat, ist einfach einmalig und ich schätze mich sehr glücklich, diesen Hype miterlebt zu haben. ❤
    Und Cat & Bones .. hach! Ich liebe ihren Sarkasmus, die Mischung aus blutig und gefühlvoll und würde sogar sagen, dass diese Bücher meine liebsten Vampirbücher überhaupt sind.

    Was die Schattenjäger betrifft: Die Chroniken der Unterwelt habe ich begonnen zu lesen, als noch gar nicht feststand, dass aus der Trilogie eine Hexalogie werden würde und damals fand ich die Bücher wirklich wahnsinn. Band 4-6 habe ich erst vor ein paar Wochen gelesen, weil die Geschichte für mich damals nach Band 3 eigentlich beendet war und leider haben sie mir nicht so gut gefallen, wie einst die ersten 3.

    Deine anderen Herzensbücher kenne ich nicht. Sollte ich aber vielleicht mal ändern. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Maike

    • Ich persönlich finde, dass man nicht merkt, dass es nur eine Trilogie ursprünglich war. Klar in Band 3 ist ein großer Krieg, aber die anderen Bände habe ich auch geliebt. Vorallem auch den 6.

      Die anderen Bücher sind auch par Excellence!

  10. Liebste Vera,

    ein toller Beitrag, den ich zum Glück noch entdeckt habe! Von den Büchern habe ich nur HP und Wenn du stirbst gelesen und kann dir hier nur zu 100 % zustimmen. Letzteres ist ein großartiges Buch und HP ist obermegasupertolleinzigartigESGIBTNICHTSBESSERES

    Der Circle und Unsterblich liegen noch ungelesen hier. Nach dem Beitrag aber wohl nicht mehr allzu lange. Wenn es okay ist, würde ich auch gerne mal so einen Beitrag machen und dich natürlich als Inspiration nennen. Ich finde ihn klasse 🙂

    Alles Liebe
    Charline

    • Liebe Charline,
      Ich freue mich über Beiträge in dieser Art. ❤
      Über eine Verlinkung wäre ich super Happy. 😙

      Lies unbedingt die anderen Bücher. The Circle wird dir gefallen, denke ich. Bei Unsterblich kann ich es schwer einschätzen. 😊

      Xoxo Vera

  11. Pingback: – August Rückblick – Update – | RatherReadFantasy

  12. Pingback: ~ Meine 3 liebsten Autorinnen, meiner liebsten Reihen ~ | RatherReadFantasy

  13. Pingback: Meine Herzensbücher | herbstverstaubt

  14. Pingback: Meine Top 5 Bücher, die ich mit nach Hogwarts nehmen würde. | CHAOSKINGDOM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s