DER PRINZ DER ELFEN | Eines meiner Jahreshighlights

„Holly Blacks Schreibstil ist einfach nur fantastisch und einmalig!“

IMG_1569

Das Buch
Originaltitel: The Darkest Part Of The Forest
Autor: Holly Black
Verlag: cbt
Seiten: 416
Preis: 16,99 € [Gebunden]
Veröffentlichung: 03.04.2017
ISBN: 978-3570164099
zum Buch*: amazon

Inhalt: Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen …

DANKE FÜR DAS REZENSIONSEXEMPLAR!

IMG_1583

[SPOILER FREI]

Mein letztes Buch von Holly Black ist schon etwas her. Ihre Kooperation „Magisterium“ mit Cassandra Clare mochte ich zwar, aber es konnte mich nicht endgültig von sich überzeugen. Denn Band 2 und 3 habe ich auch noch nicht gelesen. Ich denke einfach, dass die beiden nicht perfekt harmonieren. Aber das ist ein anderes Thema.
Als ich jünger war, habe ich die Spiderwick Geheimnisse von Holly Black geliebt! Wer nicht? In diesen Büchern ging es damals auch um die fantastische Elfenwelt. Was ich an ihrem Weltenbau auch wirklich toll finde ist, dass sie keine tyischen Hollywood Elfen beschreibt, sondern diese Wesen in ihrem Ursprung benennt. Das ist einfach so erfrischend zu vielen anderen momentan aktuellen Geschichten.
Ich mag die bösartigen und brutalen Szenen in dem Buch. Dabei ist der Schreibstil von Holly Black teilweise verwirrend und doch kindlich. Auf der anderen Seite aber wieder absolut märchenhaft. „Keiner schreibt wie Holly Black.“ ist ein passendes Zitat von John Green, denn er hat Recht. Ich kenne keine Autorin mit einem vergleichlichen Schreibstil. Ich habe mich wirklich in die Spiderwick Zeit zurückversetzt gefühlt und vielleicht lag es auch daran, dass ich Ben und Hazel einfach nicht als junge Erwachsene wahrnehmen konnte. In meiner Fantasie waren sie immer noch zwei Kinder. Allerdings ging es mir nicht bei jedem Charakter so. Jack, der Wechselbalg, ist mir richtig ans Herz gewachsen und ich habe ständig mit ihm gefühlt.

IMG_1573
Was mir weiterhin gut gefallen hat, war, dass Hazel ihre eigene Heldin in der Geschichte ist. Sie ist auf niemanden angewiesen und zudem wahnsinnig mutig, was ich sehr an ihr bewundert habe. Bücher brauchen mehr solcher Helden.
Ein großer Pluspunkt des Buches, welcher eigentlich völlig überraschend kam, war die Selbstverständlichkeit im Umgang mit Homosexualität.  Danke, so soll es auch sein! Es ist nicht der Rede wert, wenn gleichgeschlechtliche Liebe stattfindet und ich finde, das sollte in Büchern viel öfter vorkommen und auch so thematisch behandelt werden. Das war auch schon alles, was ich dazu sagen möchte.

Aus diesen Gründen ist dieses Buch wohl die Überraschung des Jahres, denn ich dachte es ist eine typische 0815 Geschichte. Das bestärkt mich nur wieder, viel mehr mehr von Holly Black zu lesen.

IMG_1576

* Amazon-Affiliate Link, den ich freiwillig benutze. Mit einem Kauf über diesen Link, unterstützt ihr mich, ohne dass es euch etwas kostet. Danke.

Weitere schöne Rezensionen:
Nicci von Trallafittibooks
Jule von Miss Foxy Reads
Steffi von His and Her Books

Advertisements

3 Gedanken zu “DER PRINZ DER ELFEN | Eines meiner Jahreshighlights

  1. Hey meine Liebe,

    das Buch wartet ungeduldig auf meinem SUB, aber dann kommen ständig neue Bücher dazu die mich mehr interessieren. Hach nach der Rezi muss ich mich mal ranhalten^^

    Allerliebste Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s