DARK LOVE 3 – Wann ist es endlich vorbei?

IMG_0366

Das Buch
Originaltitel: Dark Love
Autor: Estelle Maskame
Verlag: Heyne
Seiten: 416
Preis: 9,99 € [Taschenbuch]
Veröffentlichung: 19.09.2016
ISBN: 978-3453270657
zum Buch*: amazon

Inhalt: Zwischen Tyler und Eden war es von Anfang an die große Liebe – tief, echt und kompromisslos. Als Tyler einfach abhaut, weil er den Konflikt mit seiner Familie nicht erträgt, ist Eden tief verletzt. Um Tyler endgültig zu vergessen, geht sie zum Studium nach Chicago und stürzt sich sogar in eine halbherzige Beziehung zu einem anderen Jungen. Doch kaum steht sie Tyler in den Semesterferien wieder gegenüber, muss Eden feststellen: Sie kommt einfach nicht über ihn hinweg. Und Tyler geht es genauso, ob er will oder nicht. Wird er nun endlich über seinen Schatten springen und sich zu Eden bekennen, koste es, was es wolle?

IMG_0361

Im Besitz, weil …
ich mich dafür im Bloggerportal beworben habe. Danke, an das Team und den Verlag, die es mir kostenfrei zur Verfügung gestellt haben.

Das Cover finde ich …
… wieder mal fantastisch. Wie gesagt mag ich den Stil total und gemeinsam sehen die drei Bände wundervoll aus. Schade, dass der Inhalt das nicht ganz so widerspiegelt.

IMG_0358

Die Geschichte ist …
… wie man erwartet. Es ist nichts neues, denn Eden liebt Tyler immer noch. Und Tyler Eden wahrscheinlich auch, aber trotzdem ist alles wieder ganz kompliziert und unglaublich schwierig.

„Dich darf ich nicht begehren“ beginnt etwa ein Jahr nach dem Ende von dem zweiten Band. Eden verbringt ihre Semesterferien zu Hause bei ihrem Dad und ihrer Stiefmutter. Schon der erste Fakt, den ich absolut nicht verstehem kann, denn ihr Verhältnis mit ihrem Vater ist alles andere als cool. Obwohl abgekühlt ja schon passt… Für alle Leser brauche ich nicht erwähnen, dass ihr Vater die schlimmste Person auf Erden ist. Sorry, aber er ist ein Arsch und ich kann Eden nicht verstehen. WIESO ZUR HÖLLE VERBRINGT SIE FREIWLLIG ZEIT IN IHREN FERIEN BEI IHM?! Ständig flippt er aus, beleidigt sie und zeigt seinen offenkundigen Hass.
Natürlich kommt nach nicht allzu langer Zeit Tyler auch nach Hause und für beide beginnt eine Zeit des Gefühlwirrwarrs. Zu Beginn scheint alles ganz einfach und es wird frei nach dem Motto: „Das kriegen wir schon irgendwie hin.“ gehandelt und schon das hat mich genervt, weil man förmlich auf die Explosion gewartet hat. Auf ein Detail, was schief geht…

Ich muss zwar ehrlich sagen, dass mir Band 3 wieder deutlich besser gefallen hat als der Vorgänger, aber trotzdem war es jetzt auch nicht Bombe. Es hat einfach der Pepp gefehlt. Zudem nervte mich einfach dieses ewige Hin und Her zwischen Tyler und Eden. Ich meine irgendwann muss doch auch mal gut sein. Meine Hoffnung war, dass das Ende mich eventuell zufrieden stellen konnte, aber nein. Für mich war es einfach zu glatt, zu perfekt. Dieser ganzer Konflikt zwischen den beiden wurde aufgelöst ohne großes Trara was nun wirklich nicht zum Buch gepasst hat. Plötzlich war alles wieder gut. Klar, Edens Dad ist immer noch ein Arsch, und ich weiß nicht, warum Eden das einfach nicht einsehen will, genauso wie ihre Stiefmutter, und sie einfach immer wieder versuchen den Vater zu besänftigen, was natürich nicht geklappt hat. Aber alles in allem haben sich zum Schluss alle vertragen. Sogar ihre alte beste Freundin hatte mal wieder einen Auftritt, die Maskame in den letzten Bänden ja vollkommen außer Acht gelassen hat. Yay!

Mein Gesamtfazit…
… ist nicht gerade positiv. Meiner Meinung muss man die Bücher nicht gelesen haben. Ich weiß nicht, wieso so viele diese Bücher gehypt haben. Der erste Band war zwar ganz gut, aber Band 2 und 3 hätte man auch sein lassen können. Ich gebe dem Ganzen 2,5 von 5 Sternen.

* Amazon-Affiliate Links, die ich freiwillig einsetze. Wenn ihr über diesen Link kauft, bekomme ich einen kleine Provision. Der Preis ändert sich dadurch für euch nicht.

Advertisements

7 Gedanken zu “DARK LOVE 3 – Wann ist es endlich vorbei?

  1. MissGoldblatt schreibt:

    Ich konnte der Reihe, zugegeben, noch nie was abgewinnen. Als der erste Band erschien, hab ich schon die ersten negativen Stimmen dazu vernommen und dachte mir nur: „Finger weg“ und naja, beim zweiten Band war es dann noch schlimmer.

    Deine Rezension hab ich jetzt nur aus kurzer Neugier und – hauptsächlich – Amüsement-Zwecken gelesen, weil ich den Titel „DARK LOVE 3 – Wann ist es endlich vorbei?“ schon sehr witzig fand.

    Sehr schöne Rezension, bei der ich hier und da wirklich schmunzeln musste. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

    • chaoskingdom schreibt:

      Ach meine Rebecca. Ich habe mich eben sehr in die Cover verliebt und als ich Band 1 nicht schlecht fand, dachte ich, ich kann mir die anderen auch antun. xD Fehler.
      Es freut mich, dass ich dich zum Lächeln bringen konnte. 😀

  2. Ariana schreibt:

    Ich habe die Bücher auch u.a. wegen der Cover gekauft. Der Klappentext klang wie die typischen Badboy-Bücher von Wattpad, als ich allerdings reingelesen hatte, gefiel es mir ganz gut und die Cover waren halt toll😍
    Aber insgesamt war ich jz auch nicht sonderlich begeistert. Die Geschichte war größtenteils langweilig und vorausschauend wusste man eh schon das Ende. Dann war Eden manchmal sehr nervig, finde ich und ich kann sowieso nicht verstehen, warum so ein großes Drama (vor allem von Vater und Jamie) aus dieser Stiefgeschwiester Sache gemacht wird, sie sind noch nicht mal verwandt.

    Mir hat Band 3 allerdings am besten von allen gefallen, irgendwie hatte ich da am meisten Spaß beim Lesen. Hätte allerdings auch nicht so eine niedrige Punktzahl wie du vergeben😓

    • chaoskingdom schreibt:

      Ich habe die Bücher auch wegen der Cover gekauft und die sind auch wirklich wunderschön! Mir hat Band 1 am besten gefallen, deswegen habe ich die Reihe überhaupt erst weitergelesen. Ich fande den 2. ganz schlimm, weil mich Eden so genervt hat. Aber Band 3 war wieder besser. Trotzdem konnte er mich einfach nicht mehr abholen. Danke für deine Meinung. : )

  3. buecherwurmsophia schreibt:

    Eigentlich wollte ich die Bücher lesen, nicht weil ich die Geschichte sonderlich spannend und als neu betrachte, sondern wegen des Hypes. Aber gut, dass es noch Leute gibt, die die Reihe nicht so überragend finden, dann werde ich sie erst gar nicht beginnen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s