Was ich mir wünsche …

2017 hat begonnen und jeder hat so seine Wünsche für die 365 Tage.
Und ja, ich weiß, dass schon Mitte Januar ist.

Ich wünsche mir, …
… dass ich organisierter durchs Leben gehe.
… dass ich eine höhere Qualität an Blogbeiträgen schreibe.
… dass ich Vollzeitblogger werde.
… dass wir uns untereinander mehr unterstützen, mehr kommentieren, mehr liken, mehr Kritik üben.
… dass ich erfolgreich in meinem derzeitigen Job bin.
… dass ich noch ganz viele Cosplays dieses Jahr mache.
… dass mein Blogjahr sehr erfolgreich und bekannt wird.
… dass ich bei instagram meine Vorsätze erreiche.
… dass wir alle mehr kommuzieren auf der Welt.
… dass ich mehr darauf achte, für welchen Scheiß ich mein Geld ausgebe.
… dass ich mich mehr traue.
… dass ich mich selbst mehr wertschätze.
… dass ich in manchen Dingen selbstbewusster durchs Leben gehe.
… dass der sinnlose Krieg auf Erden endet.
… dass ich meine Abschlussprüfung in einem Rutsch bestehe.
… dass ich mehr Geld spare.
… dass es privat auch endlich mal bei mir läuft.
… dass ich mit meiner Behinderung besser klar komme.
… dass ich glücklich bin.
… dass meine Depressionen aufhören.
… mein Leben vor 2015.

Advertisements

10 Gedanken zu “Was ich mir wünsche …

  1. reginarewritten schreibt:

    Der Beitrag ist echt schön geworden. Da hast du dir ja viel vorgenommen für dieses Jahr. Aber ich hoffe, du schaffst das alles😊
    LG Regina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s