2016 | Ein etwas anderer Rückblick

Heute ist der letzte Tag des Jahres 2016. Unglaublich, wie schnell dieses Jahr vergangen ist. War nicht gerade erst noch April?

Heute laufen überall Rückblicke und ich denke, dass das der perfekte Zeitpunkt ist, auch hier in unserer Blogcommunity eine kleine, kurze Zusammenfassung zu erstellen. Lassen wir einmal Revue passieren, welche Highlights es denn so gab, denn ich mag sowas ja echt gerne.
Wollen wir doch mal sehen, welche Blogger es bis in diesen Beitrag geschafft haben!

PS: Das „kurz halten“ müssen einige unserer Kollegen wohl noch üben, was? 😀


Charline von STERNENBRISE hatte sich große Ziele für 2016 gesteckt und doch nicht alle erreicht. Das hatte viele Gründe, aber ein großer Punkt war dabei, dass sie ihr Denken über ihren SUB komplett verändert hat. Den ganzen Beitrag findet ihr hier. Nächstes Jahr will sie definitiv mal die Leipziger Buchmesse unter die Lupe nehmen!

„Das letzte Jahr war blogmäßig wirklich wundervoll. Die Buchmesse, die Bloggertreffen, viele tolle Bücher… Das darf nächstes Jahr gerne so weiter gehen. Ich danke allen Menschen, die ich durch das Bloggen kennen lernen durfte, für das aufregende und tolle Jahr. Ihr seid alle wundervoll und ich freue mich auf das nächste Jahr mit euch!“

Zusammen mit Anna von LIVEYOURLIFEWITHBOOKS gewann Charline je eine Buchbox von Lovelybooks mit 50 Büchern!

„Einmal abgesehen von dem, was da draußen in der Welt alles geschehen ist, hat sich Blog und Buch technisch für mich einiges getan. Ich habe 2016 viele Blogger kennen gelernt und so unfassbar tolle Bücher gelesen. Angefangen mit „Der Übergang“ von Justin Cronin über die „Throne of Glass“ Reihe von Sarah J. Maas.
Ich danke allen für dieses tolle Blogger Jahr und freue mich auf viele weitere.“

Auch ihre Einstellung verändert hat Sarah von BÜCHERMOPS. Vom SUB bis hin zum Bücherkonsum war alles dabei. Damit zog sie viel Lob als auch Kritik an. Das hat leider auch zur Folge gehabt, dass sie sich immer mehr von ihrem social media Kanälen zurück gezogen hat. Oder ist das die neue Liebe?

Saskia von LIFE WITH SASKIA hat sich endlich einen großen Traum erfüllt und düst seit September durch die australische Wildnis! Sie erlebt jede Menge Abenteuer – natürlich auch Weihnachten im Sommer!

„Ein Jahr voller Ups und Downs, und vorallem ein Jahr, in dem ich viel gelernt habe, auch wenn das heißt, in manchen Sachen etwas kürzer treten!“

Emily oder auch bekannt unter Stopfi von STOPFI’S BÜCHERWELTEN hat mal sich mal wieder die größte Mühe bei der Organisation des Bloggeradventskalenders gemacht. Seit geraumer Zeit tüftelt sie jedoch wegen Unzufriedenheit an der Erscheinung ihres Blogs herum.

„Es war toll, weil es allen Leuten, die ich gern hab gut geht & ich viel erlebt habe.“

Durch ihre Rant-Rezensionen überall bekannt geworden, ist die Anna von INK OF BOOKS. So viel Ledenschaft und Raserei ist wohl unter den Buchbloggern selten geworden. Und auch sonst ist sie an Kreativität wohl nie zu übertreffen. Außerdem war sie Teil der Blogtour zum neuen Band von Sarah J. Maas.

„Obwohl 2016 ein schreckliches Jahr für die Welt und vor allem für die Promis war – Gott muss eine riesige Party im Himmel schmeißen, wofür braucht der die alle wohl sonst? – war es für mich und meine Blogger“karriere“ ein unfassbar gutes Jahr!
Ich habe so viele tolle Leute kennenlernen dürfen, neue Freunde gefunden, mich mit Verlagen kurzgeschlossen und bin selbst mit meinem Blog so zufrieden, wie schon lange nicht mehr! (Die liebe Vera habe ich leider noch nicht treffen dürfen, aber das wird noch geändert!)
Ich habe unfassbar gute Bücher gelesen, mein Bücherregal wurde mega awesome und mein definitives Highlight war die Frankfurter Buchmesse!
Nächstes Jahr bitte wieder genauso aweseme und die Welt hat genau so viel Awesomeness verdient!“

.
Auch Mitglieder der Blogtour waren:
Bianca von DIE LITERATOURISTIN, welche Anfang des Jahres einen amüsanten Beitrag zu den verschiedensten Arten von Lesezeichen schrieb.

„Frohes neues Jahr und mögen die Büchergötter stets mit euch sein.“

Saskia von WHO IS KAFKA?, welche das Glück hatte ein Interview mit Mona Kasten zu führen.
Sabrina von FANTASY BOOKS, welche einige Messebesuche in Österreich verbuchen konnte!

„2016 war ein tolles Jahr. Ich habe viele tolle Menschen kennengelernt und durfte wahnsinnig gute Bücher lesen. Alles in allem war das Jahr großartig! Ich bin schon gespannt, was das kommende bereithält.“

Kati von ZEIT ZU LESEN, welche 2016 einjähriges Blogjubiläum feierte, was bei dieser hohen Qualität schon fast unglaublich erscheint.

„Turbulent. Arbeitsintensiv. Lehrreich. Bereichernd.
Ein Wechselbad der Gefühle. Eine nervenaufreibende Achterbahnfahrt.
Vollgestopft mit großartigen, erinnerungswürdigen Momenten.“
 .

Bei der Bell von STEHLBLÜTEN ist das Jahr richtig gut verlaufen. Nicht nur, dass sie mit ihrem YouTube Kanal durchgestartet ist, nein, sie hat sich auch noch an das Thema Cosplay gewagt, welches für den ersten Versuch wirklich wunderbar gelungen ist! Aber überzeugt euch selbst von ihrer Version als Celaena von Sardothien aus „Throne of Glass“ anlässlich der Blogtour.

img_5802-e1482137032615
Fotoquelle: Stehlblüten

„2016 wird ja allgemein ziemlich fertig gemacht. Für mich persönlich war es aber ein wunderschönes Jahr, in dem ich wertvolle Erfahrungen gesammelt und wundervolle Menschen kennengelernt habe. Trotzdem freue ich mich riesig auf das neue Jahr und binsehr gespannt, was 2017 alles bereithält. Blog, Bücherregal und ich sind bereit!“

In Zusammenarbeit mit Philip von BOOKWALK wurde eine überaus erfolgreiche Buchmesseblueschallenge ins Leben gerufen und es gab dadurch immer einen schönen buchigen Austausch. Danke dafür, ihr beiden!
Auch Philip hat sich gut in seinem erstem Cosplay geschlagen als Gale von „Tribute von Panem“.

hunger-games-cosplay-gccdortmund
Fotoquelle: Bookwalk

„Viele tolle neue Kontakte und abwechslungsreiche Literaturveranstaltungen. Privat und blogtechnisch war das Jahr aber von vielen Rückschlägen geprägt und ich hoffe auf ein positiveres Jahr 2017. Die tollen neuen Kontakte konnten mir in diesem Jahr aber nichtsdestotrotz viele tolle Momente bescheren und dafür bin ich wahnsinnig dankbar.“

Neben Philip als Gale, hat Lea von LIBERIARIUM sich als Katniss Everdeen probiert und in ganzer Linie überzeugt. Genauso auch ihre anderen Cosplayaktivitäten, die 2016 stark zugenommen haben. Als Highlight durfte sie auf der Frankfurter Buchmesse als Carlsen Messebloggerin unterwegs sein! Zu ihrem fangirl YouTube Account geht’s hier lang!

„Viele empfinden 2016 rückblickend als negativ, ich freue mich jedoch lieber über die vielen tollen DInge, die ich erleben durfte. Alleine die Buchmessen sind es doch jedes Mal wert, positiv auf das vergangene Jahr zurückzublicken! Und ich bin so dankbar, dass vor allem die FBM 2016 für mich für immer unvergesslich bleiben wird! Das habe ich meinen Bloggerfreunden, den Verlagen und insbesondere dem Carlsen Verlag zu verdanken. 2016 war großartig!“

Unsere Rebecca hat dieses Jahr ihren Umzug von BOOKALOO zu GOLDBLATT gefeiert. Schon deshalb solltet ihr alle mal ihre neue Seite begutachten!

„Viel Arbeit, die sich gelohnt hat!“

Mareike von DIE BÜCHERKRÄHE hat dieses Jahr erst mit ihrem Blog gestartet und zugleich ihre Leidenschaft zu Märchen entdeckt und erfreute sich der vielen positiven Rückmeldungen.

„Blogtechnisch? Großartig. Allgemein? Mir ist etwas schwindelig von der Achterbahn.“

Tja und bei mir lief der Blog auch ganz gut. Ich habe die 1000 Followermarke geknackt (HOLY SHIT) und bin Carlsenbloggerin geworden. Zum ersten Mal habe ich ein Bloggerwichteln organisiert und würde das nächstes Jahr gerne wiederholen. Das letzte Drittel des Jahres war eine reine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich bin immer noch auf der Suche nach der großen Liebe und auch sonst ging es mit den Zahlen auf meinem Blog abwärts. Trotzdem bin ich einigermaßen zufrieden mit meinen erreichten Zielen!
2017 möchte ich regelmäßiger bloggen – bessere Beitragsideen entwickeln und bessere Bilder produzieren.


Das war es nun mit dem kleinen Rückblick auf UNSER Jahr 2016.
Und zugegebenermaßen: So schlecht war es doch gar nicht, oder? Natürlich gibt es immer Höhen und Tiefen, aber sonst wäre es doch langweilig!

Ich wünsche euch allen einen guten Ruuuuutsch ins neue Jahr und lasst es uns noch EPISCHER machen!

Tausend Küsse xoxo

eure Vera

Header: de.freepik.com

Advertisements

18 Gedanken zu “2016 | Ein etwas anderer Rückblick

  1. wordBUZZz schreibt:

    Dass nenne ich ein erfolgreiches Jahr 2016… Vor allem die Cosplays schauen sehr gut aus… Außerdem will ich Gales Stiefel 😀

    Und natürlich Herzlichen Glückwunsch zur 1000-Marke. Und was macht eigentlich eine offizielle Carlsen Bloggerin? „Nur“ Carlsen-Bücher rezensieren?

  2. MissGoldblatt schreibt:

    Ich find den Beitrag knorke. So eine Zusammenfassung von vielen Stimmen! Und ich kenn sogar alle! (zwar nicht persönlich, aber das wird geändert!) Super Idee! 👍🏻😃

    Ich wünsche dir, dass deine Wünsche und Ziele für 2017 erfüllt und erreicht werden. ❤️

    Guten Rutsch und Alles Liebe
    Rebecca

  3. sternenbrise schreibt:

    Ganz toller Beitrag! Es freut mich, dass alle doch ein tolles Jahr gehabt haben. Und wie du gesagt hast: Tiefpunkte gibt es doch immer. Und wegen diesen freut man sich noch mehr über gute Erlebnisse.
    Und die Cosplays sind echt spitze.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Jahr und freue mich auf die Messe!
    Alles Liebe
    Charline

  4. frauplasma schreibt:

    VERA DAS IST AWESOME!

    WIRKLICH TOTAL MEGA SUPER AWESOME!

    Ich hoffe, dass 2017 wenigstens noch mal so spannend, genial, witzig, frustrierend, leidend, awesome und MEGA COOL WIRD!

    Hab dich auch total lieb und wir rocken dieses Jahr!

    Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s