FEUER UND FLUT – Der weltweite Bestseller

DSC_0278 (2).JPG

Das Buch
Originaltitel: Fire and Flood
Autor: Victoria Scott
Verlag: cbt
Seiten: 448
Preis: 16,99 € (gebunden) | 13,99 € (Kindle-Edition)
Veröffentlichung: 25.05.2015
kaufen: amazon

Inhalt: Die 17-jährige Tella zögert keine Sekunde, als sie eine Einladung zum mysteriösen Brimstone Bleed erhält, einem tödlichen Wettrennen, das sie und andere Teilnehmer durch einen tückischen Dschungel und eine sengend heiße Wüste führt. Als Preis winkt das Heilmittel für ihren todkranken Bruder. Zur Seite steht ihr ein Pandora, ein genetisch verändertes Tier, das sie bei ihrer Aufgabe unterstützen soll. In ihrem Fall ist es ein Fuchs namens Madox, und gemeinsam kämpfen sie sich durch die erste Etappe des mörderischen Rennens. Doch es kann nur einen Sieger geben, und jeder Teilnehmer ist bereit, sein Leben für das eines geliebten Menschen aufs Spiel zu setzen. Tella muss mehr über das Brimstone Bleed erfahren, bevor ihre Zeit abläuft. Doch dann verliebt sie sich in den mysteriösen Guy – und alle freundschaftlichen Gefühle scheinen dahin, als es auf die Zielgerade zugeht …

Im Besitz, weil …
… andere Booktuber mich damit angefixt haben und es gerade so eine Tribute von Panem Welle hatte und dachte, das passt ganz gut rein und gefällt mir bestimmt.

Das Cover finde ich …
… sehr schön. Ich mochte es als ich es zum ersten Mal sah irgendwie überhaupt gar nicht. Fragt mich nicht wieso, denn jetzt finde ich die Gestaltung der Worte einfach nur toll. Dieses orangerote Feuer und die hellblauen Wassertropfen sind so wunderschön. Allerdings weiß ich auch nicht, wieso das Buch Feuer und Flut heißt und nicht Flut und Feuer. Und wieso wird denn Flut mit dem Dschungel assoziiert? Oder bin ich auf der falschen Fährte? Aber es tut dem Buch keinen Abbruch.

Die Geschichte ist …
… aufregend. Das fällt mir gleich als erstes dazu sein. Was ich noch damit verbinde sind die Wörter „brutal“, aber vorallem auch „pervers“. Leute in ein Rennen zu schicken, die um ein Heilmittel für ein Familienmitglied kämpfen und überleben müssen ist auf eine verdorbene Weise einfach nur pervers und ich hasse diese Menschen dafür, dass sie andere damit so in der Hand haben. Nicht, dass das etwas negatives an dem Buch wäre. Ich habe es sehr genossen zu lesen und Victoria Scott hat einen sehr dynamischen Schreibstil. Ich konnte das Buch aber eben auch mal weglegen und das ist für mich immer ein kleiner Minuspunkt. Ein 5 Sterne Buch muss mich begeistern. Von vorne bis hinten und muss immer nach meiner vollen Aufmerksamkeit schreien. Das habe ich daran etwas vermisst, obwohl ich jetzt nicht sagen kann, woran es genau lag oder was gefehlt hat. Das Buch ist nicht extrem vorhersehbar, aber auch nicht extrem überraschend.Vielleicht hatte ich aber auch nur zu krasse Erwartungen. Nichtsdestotrotz mag ich die Geschichte und den Aufbau und Band 2 wird definitiv in meinem Bücherregal landen. Allein schon, weil der Cliffhanger so richtig fies war.

Die Charaktere sind …
… alle richtig gut ausgearbeitet. Ich mag Tella sehr gern. Ich fande es gut, dass sie ein Mädchen Mädchen ist und man in dem Schreibstil auch merkt, dass sie gerne Markenprodukte wie Prada, Chanel und Victoria’s Secret benutzt. Aus diesem Grund hatte ich sie schon in mein Herz geschlossen. Obwohl Scott das zu Beginn ruhig noch etwas hätte mehr betonen können. Teilweise habe ich auch ihre Gedanken geteilt und musste schmunzeln. Guy, der männliche Protagonist ist nicht so mein Typ. Was aber mehr an seiner Art liegt und wie die Autorin ihn beschreibt. Und vor allem an seinem Namen. Guy ist so ein unattraktiver Name, der im englischen die Bedeutung „Kerl“ hat. Der Kerl existiert in den Büchern, ich empfinde auch Sympathie für ihn, aber er wird nie mein Crush sein.
Harper allerdings ist ein großer Liebling von mir. Sie ist ganz anders als der erste Blick es vermuten lässt. Das mochte ich so sehr an ihr. Und das waren auch die Momente in denen mich Victoria Scott echt überrascht hat.

Empfehlung?
Ja. Für alle Menschen, die Tribute von Panem, Young World und Endgame – Leser sind, ist es auf alle Fälle was.

DSC_0281 (2).JPG

Advertisements

10 Gedanken zu “FEUER UND FLUT – Der weltweite Bestseller

  1. Als Endgame und Panem Leser ist das Buch also wohl mein Fall 🙂
    Habe es schon oft gesehen und scheint sich ja auch zu lohnen das Buch zu lesen
    Lg Moana

    • Ja. Tribute habe ich ja leider noch nicht gelesen. Es liegt hier noch so rum. :/ Aber mir wird es da wohl nicht viel anders ergehen.
      Ja. Wir Menschen sind eben… eine sehr spezielle Spezies. xD
      Danke! Freut mich so, dass meine rezensionen so gut ankommen!

  2. Das Buch habe ich auch noch im Regal stehen. Nach deiner Rezension habe ich richtig Lust bekommen es endlich zu lesen. Die Rezi hat mir sehr gefallen.

    Ich würde mich freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbeischaust. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s