DÄMONENASCHE – die neue Reihe von Jeaniene Frost

Ich liebe ja Jeaniene Frost. Ihre Bücher haben die perfekte Mischung aus Abenteuer, Erotik und Spannung! Aus diesem Grund gehört sie zu meinen Lieblingsautoren.
Als ich erfuhr, dass ein neuer Band aus ihrer Feder erscheint, musste ich mich bei lovelybooks für ein Exemplar bewerben! Und ich hatte Glück, eine Printausgabe zu gewinnen! Ich bin echt mega glücklich darüber!

Inhalt:
Seit Jahren wird Ivy von Visionen heimgesucht: Sie sieht düstere Orte, bedrohlich nah, und dennoch jenseits der Realität. Wird sie etwa verrückt? Plötzlich verschwindet ihre Schwester Jasmine und jemand versucht, Ivy zu töten. Aber der mysteriöse Adrian rettet sie – und offenbart ihr die schockierende Wahrheit: Diese dämonische Parallelwelt existiert wirklich und Jasmine ist dort gefangen. Gemeinsam mit Adrian begibt sich Ivy auf die Suche nach einem alten Relikt, um Jasmine zu befreien. Was Ivy allerdings nicht weiß: Adrian, zu dem sie sich immer mehr hingezogen fühlt, ist vom Schicksal dazu bestimmt, im Krieg der Engel und Dämonen auf der anderen Seite zu kämpfen. Als ihr Todfeind.

 

Meine Meinung:
Ich habe mich zwar auch mega auf das Buch gefreut, hatte aber auch Angst, es zu lesen, weil ich ja schon die Charaktere ihrer anderen Reihe ins Herz geschlossen hatte und ich hatte so Angst, dass das irgendwie so ein Abklatsch davon wird.
Meine Angst war jedoch unbegründet. Der Hauptcharakter Ivy ist zwar von ihrer Art und ihrem Ausdruck etwas wie Cat (vorherige Reihe von Frost), allerdings hat sie auch ihre Eigenheiten. Zum Ende hin waren mir allerdings einige Aktionen von ihr doch ZU unüberlegt. Gerade in dem Kampf. Ich meine, jeder Normaldenkende hätte es besser gemacht. Aber okay. Dafür mochte ich Adrian umso mehr. Zum Ende des Bandes hat er mein Herz gewonnen, gerade, weil er allen helfen will, aber selbst von sich behauptet, dass er eine Gefahr für die anderen ist, besonders für Ivy. Er hat nicht ganz unrecht, denn er hat eine sehr dunkle Vergangenheit, die er versucht wieder gutzumachen, obwohl er weiß, dass das, was er damals den Menschen angetan hat, niemals rückgängig gemacht werden kann. Das macht ihn ja nur umso anziehender!

Es gibt in dem neuen Buch Engel und Dämonen, die in verschiedenen Reichen leben und auf der Suche nach der wertvollen Waffe von David sind. Diese uralte Steinschleuder, mit der David den Riesen Goliath besiegt hat, ist in einem Dämonenreich verschollen und niemand weiß wo. Nur Ivy kann durch ihre ungeahnten Kräfte die heilige Präsenz der Waffe spüren. Denn Ivy entstammt der Blutlinie Davids und Adrian der Blutlinie Goliaths, dieser kann allerdings nur Portale in die Dämonenwelt erspüren. Obwohl beide sich zueinander hingezogen fühlen, versucht Adrian sich von Ivy fernzuhalten, weil er sie nicht verraten will, jedoch sie brauchen einander, um die Waffe zu finden. In diesem Band gibt es noch keine extrem erotischen Momente zwischen den beiden, aber ich denke, das ändert sich in den nächsten Bänden.
Trotz, dass Ivy und Adrian die Hauptrollen sind, verliert man nie die Aufgabe aus dem Sinn. Denn der Kern bleibt immer, dass die beiden Ivys Schwester Jasmine retten wollen. Ich finde es gut, dass die Beziehung der beiden nicht allzu in den Vordergrund tritt nd man dadurch „vergisst“, was das eigentliche Ziel ist.

Aufgrund der Geschichte würde ich darauf tippen, dass es eine Trilogie wird. Es würde vom Logischen passen, aber vielleicht streckt sie die Geschichte auch noch etwas. Ich bin gespannt!
Das Buch hat seine Schwächen, gerade zum Ende hin. Viele Dinge bleiben ungeklärt oder werden zu rasant beschrieben. Ich hoffe, dass der zweite Band noch einiges aufklären wird.

-SPOILER-
Kann mir jemand von den Lesern sagen, was mit Jasmines Freund passiert ist? Denn es wird zu Beginn erzählt, dass Jasmine mit ihrem Freund in den Urlaub gefahren ist. Als Jasmine dann allerdings gerettet wird, ist keine Rede mehr von ihrem Freund. Auch sie selbst verliert kein Wort darüber. Ist er tot? War er ein Dämon? Habe ich etwas überlesen? :’D
-SPOILER-

Originaltitel: Broken Destiny – The Beautiful Ashes
Autor: Jeaniene Frost
Verlag: mtb
Seiten: 320
Preis: 10,99 €
Fortsetzung: (engl.) Broken Destiny – The Sweetest Burn
(01.04.2016)

Advertisements

5 Gedanken zu “DÄMONENASCHE – die neue Reihe von Jeaniene Frost

  1. Oh Gott du hast recht 😀 ! Den Freund habe ich ja total vergessen ! Aber kann mich nicht dran erinnern, dass man den nochmal erwähnt hat… Vielleicht kommt er erst um zweiten Teil zum Zuge ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s