DIE FLUCHT – die Fortsetzung des Bestsellers

Das Buch lag jetzt schon so lange bei mir zu Hause rum und im August dachte ich dann endlich, dass es jetzt an der Zeit wäre. Letztes Jahr habe ich es zum Geburtstag geschenkt bekommen und ich wollte unbedingt verhindern, dass meine Freundin sieht, dass es immer noch ungelesen ist xD Dabei mochte ich Band 1 wirklich gern und ich kann es mir nicht erklären, wieso es mir schwer fiel mit dem Nächsten zu beginnen.

Condie_Flucht_P03_RZ.indd

Inhalt:
Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe.
Dort kämpft Ky als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten.
Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg.  Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky  –  sondern auch nach sich selbst.

Meine Meinung: (Achtung, kann Spoiler enthalten!)
Ich muss sagen, Band 1 ist schon eine Weile her und deswegen brauchte ich ein paar Seiten am Anfang, um wieder in die Geschichte reinzukommen. Allerdings war das nicht schwer, denn nach kurzer Zeit war ich wieder informiert und konnte mich erinnern. Da die Schrift sehr groß ist und die Seiten sehr dick, kam ich recht schnell voran, obwohl ich nicht wirklich gefesselt war.
Cassia und Ky sind unabhängig von einander unterwegs. Wir bekommen Einblicke in ihre Sichtweisen und manchmal finde ich es wirklich schwer zwischen den beiden hin und her zu schalten. Da die Kapitel auch nie so lang sind, muss man häufiger „umdenken“. Bis zur Hälfte des Buches schleicht die Handlung voran und erst dann sehen sie sich wieder. Dieser Abschnitt gefällt mir wesentlich besser. Das Weiterlesen fiel mir sehr viel leichter. Davor war die Geschichte eher langweilig, aber trotzdem ganz gut zu lesen.
Auch in der Zeit in der Cassia und Ky zusammen unterwegs sind, erhalten wir Einblicke in ihre Gefühlswelt. Dadurch sind einige Kapitel auch nur mal zwei Seiten lang. Manchmal sehr nervig und ich hätte es besser gefunden, wenn dieser Abschnitt in der Dritten Person mit einem Allwissenden Erzähler geschrieben wäre.

Cassia ist ein Charakter mit dem ich nicht immer einer Meinung bin. Sie ist mir nicht unsympathisch, aber manche Gedanken und Handlungen von ihr kann ich nicht nachvollziehen, weil ich ein ganz anderer Mensch bin. Dagegen mag ich Ky sehr und auch Xander. Schade, dass wir in diesem Band nicht mehr über ihn erfahren. Nur über drei Ecken.
Vicks Tod hat mich zutiefst getroffen, denn auch ihn mochte ich irgendwie. Es ist so schade und ich habe Eli umso mehr ins Herz geschlossen. Auch Indie mag ich, obwohl ich mir noch nicht ganz hundertprozentig sicher bin, ob man ihr vertrauen kann.

Ich bin wirklich gespannt wie es weiter geht und auch, wenn die beiden Protagonisten auf den letzten Seiten wieder unterschiedliche Wege gehen müssen, hoffe ich, dass der Abschlussband mich noch einmal richtig in seinen Bann zieht. Ich würde wirklich gerne die Reihe beenden.

Originaltitel: Crossed
Autor: Ally Condie
Verlag: Fischer FJB
Preis: 16,99 € [Gebunden] | 9,99 € [Taschenbuch & Kindle-Edition]
Bände: Die Auswahl | Die Flucht | Die Ankunft

Advertisements

5 Gedanken zu “DIE FLUCHT – die Fortsetzung des Bestsellers

  1. lisaroundtheglobe schreibt:

    Oh mein Gott, ich habe gerade festgestellt, dass wir genau den gleichen Buchgeschmack haben! xD

    Wie kannst du deine Rezis so schön listen? Hast du die eigentlichen Posts auf einer anderen Domain?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s